Hagemann auf der Pariser Fashion Week

08.10.2018

Wir waren für LaBiosthetique auf der Pariser Fashion Week, unter anderem für die neuen Trends von Talbot Runhof und Nobi Talai.  Dabei waren Salons aus der ganzen Welt; als einer von wenigen Friseuren aus Deutschland haben wir uns sehr gefreut, dabei zu sein!

Stars bei Talbot Runhof

Der Andrang war groß am Samstagabend, 29. September 2018, in der traditionsreichen Kulisse des Westin Paris, wo Talbot Runhof während der Pariser Fashion Week die Runway-Premiere ihrer neue Ready to Wear Kollektion feierte. Im großen Ballsaal des Prachtbaus an der Rue de Castiglione fanden sich unter anderen Christiane Arp, Chefredakteurin der Deutschen „Vogue“, Tina Isaac-Goizé von der US-„Vogue“ oder bekannte Influencer wie Alexandra Lapp, Nina Suess, Lisa Hahnbück, Lisa Banholzer, Leonie Hanne oder Marie von den Benken in der Front Row ein.

Das von International Creative Director Alexander Dinter geführte Team, bestehend aus Haar-Experten der La Biosthétique Salons aus der ganzen Welt, entwarf die Hairstyle-Konzepte zur „Hard to get“ titulierten Kollektion. 

Urbane Nomaden mit Nobi Talai

Die Berlinerin Nobieh Talaei, mit elf Jahren aus dem Iran nach Deutschland gekommen, kombiniert für die neue Saison lose gebundene Bänder, Kummerbund-Taillenwickel und Akzentkragen, die sie vor den Augen zahlreicher prominenter Gäste und wichtigen Vertreter der Fachpresse, wie der Chefredakteurin der „Vogue“, Christiane Arp präsentierte. Mit Highlights wie ihren markanten Makramé-Ärmeln aus recyceltem Baumwollgarn oder Satteltaschen und weiteren von persischen Nomaden inspirierten Details der Kollektion verbindet Nobieh Talaei für ihr Modelabel Nobi Talai erneut auf gekonnte Weise Tradition und Moderne – entwickelt für die urbanen Nomaden von heute.

Entsprechend reduziert gingen wir vor, um diesen Look perfekt für die Laufsteg-Präsentation der Fashion Week Paris Prêt-à-porter Show von Nobi Talai zu adaptieren.

Buch deinen Termin direkt! 

Telefonisch unter 0228 655040

oder online per App