Wir haben gespendet

22.12.2014

Das Tumaini Waisenhaus
Das Tumaini Waisenhaus

Selbstverständlich haben wir uns in den letzten Tagen nicht nur mit der Sonnenseite des Lebens beschäftigt, sondern auch mit der Schattenseite. Ein Projekt das uns sehr am Herzen liegt ist das “Kikambala Feeding Project”. “Feeding Project” hört sich toll an, ist aber letztlich eine Armenspeisung. Dreimal in diesem Jahr musste das Sonntagsessen für die Kinder in Kenia aufgrund von fehlenden Geldern und Helfern ausfallen. Nur wenige Spender finanzieren das Projekt planbar über ein Konto bei einer kenianischen Bank, wo bedarfsgerecht Geld von Mr. Jitu Haria als Repräsentant der Hindugemeinde abgehoben werden darf. Der Tumaini Waisenhaus Förderverein unterstützt dieses Projekt seit Jahren.

Wir haben 1000 Euro gespendet, wovon 368 Euro wir Mitarbeiterinnen zusammengetrommelt haben, und freuen uns damit etwas Gutes getan zu haben. Wir wünschen uns, dass im kommenden Jahr keines der Sonntagsessen für diese Kinder ausfallen muss. Tumaini heißt “Hoffnung” und wenn man wahre Hoffnung und Frieden in der Zukunft haben will, muss man bei den Kindern anfangen.

Friseursalon Hagemann in Bonn - Rezeption
Eingangsbereich bei Hair & Beauty Hagemann in Bonn
Die Cut & Color Area bei Hagemann in Bonn
Top Friseur in Bonn - Impressionen aus dem Salon Hagemann
Friseur Bonn - Rezeption in unserem Salon
La Biosthetique in Bonn bei Hair & Beauty Hagemann
Wellnessoase bei Friseur Hagemann in Bonn
Terrasse bei Hair & Beauty Hagemann