Brautfrisuren für offene Haare

17.06.2015

Cathy Fischer (jetzt Hummels) hat es vorgemacht. Die Ehefrau von Profi-Kicker Mats Hummels trug bei der Hochzeit vergangene Woche die Haare gekonnt offen. Sanfte Wellen umspielen ihr Brautgesicht - und damit ist sie voll im Trend.

Brautfrisur gleich Hochsteckfrisur - das denken erstmal viele zukünftige Bräute, wenn sie ihr Styling für den Tag der Tage planen. Einigen Damen ist (mittlerweile) eine Hochsteckfrisur jedoch viel zu klassisch oder altmodisch. Tatsächlich können aufgetürmte Haare die Braut hin und wieder älter wirken lassen als sie ist!

Vor allem zu den aktuellen Brautkleider- und Hochzeitstrends, sieht es toll aus, wenn etwas Haar über die nackten Schultern fällt. Langes Haar, das offen getragen wird, bietet ebenfalls alle Ansprüche an perfekte Brautfrisuren. Von romantisch über elegant bis hin zu lässig und modern, sind die Möglichkeiten vielfältig.

Half up - half down

Eine aktuell besonders beliebte Variante sind "Half up - half down" Frisuren. Dabei ist das Haar der oberen Kopfhälfte nach hinten zusammengenommen und ab den Ohren abwärts offen. Aber auch ganz offene Haare machen sich gut als Brautfrisur - vor allem wenn sie in eleganten Wellen liegen oder aber mit passenden Accessoires (Schmuckkämme, Blüten, Haarreifen etc.) geschmückt sind.

Unsere Stylistin Lisa hat sich der Sache angenommen & eine trendige, halb geflochtene, offene Brautfrisur gezaubert:

Brautfrisur für offenes Haar
Brautfrisur mit Blumen für offenes Haar
Moderne Brautfrisur für offenes Haar
Friseursalon Hagemann in Bonn - Rezeption
Eingangsbereich bei Hair & Beauty Hagemann in Bonn
Die Cut & Color Area bei Hagemann in Bonn
Top Friseur in Bonn - Impressionen aus dem Salon Hagemann
Friseur Bonn - Rezeption in unserem Salon
La Biosthetique in Bonn bei Hair & Beauty Hagemann
Wellnessoase bei Friseur Hagemann in Bonn
Terrasse bei Hair & Beauty Hagemann